Tokio-Palast

Das Palais de Tokyo in Paris ist eines der modernsten Museen der französischen Hauptstadt, in dem Sie Werke aus aller Welt bewundern können. Dieses Museum ist völlig anders als alles, was Sie in der Stadt gesehen haben, denn es arbeitet mit hochmodernen Werken.

Mit einer charmanten und sehr inspirierenden Architektur ist es angenehm, sich im Inneren des Palais de Tokyo aufzuhalten. Der Raum ist groß und die Einrichtung ist sehr interessant, im Art Deco Stil. Das Palais de Tokyo verfügt auch über ein Café, das köstliche Speisen serviert. Der Museumsshop ist sehr interessant und voll mit Büchern, außerdem gibt es T-Shirts von Designern.

Geschichte

Das Gebäude wurde anlässlich der Weltausstellung 1937 erbaut und heißt “Palais de Tokyo”. Es soll zwei verschiedene Museen beherbergen: das Musée d’art moderne de la Ville de Paris auf der einen Seite und das Musée national d’art moderne auf der anderen. Während das Musée d’art moderne de la Ville de Paris seither den Ostflügel des Gebäudes belegt, hat der Westflügel im Laufe seiner verschiedenen Missionen eine Vielzahl von Destinationen erlebt, die alle mit der bildenden Kunst zu tun haben. In diesem westlichen Flügel befindet sich das heutige Palais de Tokyo, ein Ort des zeitgenössischen Schaffens.

Video

Wie man zum Palais de Tokyo kommt

Der Eintritt in das Palastmuseum in Tokio kostet 12 Euro, aber es gibt ermäßigte Preise für Studenten, Behinderte, Lehrer und viele andere. E Das Museum befindet sich in der President Wilson Avenue 13 und ist von mittags bis Mitternacht geöffnet, außer dienstags, da ist es nicht geöffnet.

https://www.palaisdetokyo.com/

13 Avenue du Président Wilson, 75116 Paris, Frankreich

https://goo.gl/maps/FbsbBWH9ebh7b4W2A