Lido

Auf der berühmtesten Allee der Welt tragen die Lido-Magazine seit 1946 zum Glanz der Hauptstadt bei. Mit einem Panoramasaal von 2000 m², mehr als 1000 Sitzplätzen, 600 Kostümen, 70 Bluebell-Mädchen- und Lido-Boy-Tänzerinnen, 23 Sets und einer echten Eisbahn läuft der Lido weder auf Quantität noch auf Qualität.

Es ist eines der ältesten und berühmtesten Kabaretts in der französischen Hauptstadt. Seinen Namen hat er von der venezianischen Küste mit ihren berühmten Stränden. Der Lido wurde nach dem Krieg zu einem bekannten Namen im Pariser Nachtleben. Seit 1946 hat es seine Türen für all jene geöffnet, die sich danach sehnten, schöne Frauen und ihre feurigen Tänze zu sehen, angenehme Melodien zu hören und die exquisite französische Küche zu genießen.

Hier entstand das Format des Magazins – eine Dinner-Show, die sich dann über die ganze Welt verbreitete. Während des gesamten Bestehens des Lido wurden auf seiner Bühne mehrere Shows mit großem Erfolg aufgeführt. Glauben Sie nicht, dass dies nicht genug ist.

Sehr schillernd und rhythmisch, die Show ist bezaubernd. Für einen schmackhaften und/oder prickelnden Abend brauchen Sie sich nur zwischen der “Dinner-Show” und der “Champagner-Show” zu entscheiden. Der Lido bietet auch den ganzen Traum und Zauber des Kabaretts am helllichten Tag zu bestimmten Terminen, mit Shows zur Mittagszeit und am frühen Nachmittag.

Video

Wie Sie zum Lido gelangen

Anschrift :
116 bis, avenue des Champs-Elysées 75008 Paris
Zugang :
Linie 1 Bahnhof George V
RER A Bahnhof Charles de Gaulle-Étoile
Buslinie 73 Bahnhof Champs-Élysées Clémenceau

https://www.lido.fr/